meine Erfahrungen mit Leukämie

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Sympthome
  Hausarzt // Internist
  Diagnose
  1. + 2. Chemotherapie
  3. Chemotherapie
  DKD - Aufnahmeuntersuchung
  Hickmann-Katheder
  4. Chemotherapie mit Stammzellentransplantation
  1. Krankenhausaufenthalt nach Transplantation
  2. Krankenhausaufenthalt nach Transplantation
  3. Krankenhausaufenthalt
  Rehamassnahme Freiburg
  DKMS-Aktion vom Marauder-Park
  Komplikationen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   mein Hobby I
   mein Hobby II
   meine Hunde
   mein Wollblog



Counter

http://myblog.de/leukaemie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nachdem ich am 22.5.07 entlassen worden bin, erholte ich mich daheim sehr schlecht. Meine Hoffnung, das ich zuhause wieder essen konnte, wurde nicht bestätigt, ich krebste mit Maggisuppen herum und konnte sie oftmals nicht bei mir behalten.

Auch die Masse von Tabletten, die ich nehmen mußte, blieb nicht in mir, ich mußte mich oft übergeben.

Bei einem Termin in der Ambulance in Wiesbaden wurde ich am 20.06.07 wieder stationär eingewiesen. Bei einer Magenspiegelung stellte sich heraus, das ich zwei Magengeschwüre nebst einem Virus um Magen hatte. Eine Therapie konnte nur stationär erfolgen.

Ich weinte und war enttäuscht, fügte mich meinem Schicksal und lag wieder 4 Wochen im Krankenhaus. 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung